Pfingstsammlung

Die Schulgemeinschaft der VS Sebastian-Kneipp-Gasse hat sich in den vergangenen Jahren immer wieder an der Pfingstsammlung der Bezirkshauptmannschaft Mödling beteiligt.
Die Pfingstsammlung ist eine Aktion, die sich jener Kinder unseres Bezirkes annimmt, die es in ihrem jungen Leben besonders schwer haben. Ziel ist es, mit dem Spendenerlös bedürftigen Kindern einen 14-tägigen Urlaub in Österreich oder am Meer in der Höhe von ca. € 650 je Kind finanzieren zu können. Jede Geldspende kommt zur Gänze und ohne Abzug dieser Aktion zu Gute.
Im Schuljahr 2013/14 konnten wir erstmalig eine Spendenhöhe von € 1000,- erreichen.
Ein großes Dankeschön an alle, die diese Sammlung unterstützt haben!

 VS Pdorf2

Kneippiade 2014

Mit großem Erfolg fand auch heuer wieder in der VS Sebastian-Kneipp-Gasse in Kooperation mit den Kindergärten Aspettenstraße und Sebastian-Kneipp-Gasse die Kneippiade statt. Gemeinsam mit den Kindergartenkindern, die im kommenden Herbst in die Schule kommen werden und den Schülerinnen und Schülern der 3. Schulstufe begann das Bewegungsfest mit lustigen Kennenlernspielen. Danach bildeten jeweils ein Schulkind und ein Kindergartenkind ein Paar. So wanderten sie von einer Bewegungsstation zur anderen. 

Hindernislauf, Barfuß- und Geschicklichkeitsparcours, Ziel werfen, Sack hüpfen, Dreibeinlauf, Sandkübel befüllen mussten gemeinsam bewältigt werden. Zwischendurch konnten sich die Kinder bei Schnittlauchbroten und Äpfel, die liebevoll von den Damen des Elternvereines der VS Sebastian-Kneipp-Gasse hergerichtet worden sind, stärken.
Zum Abschluss wurde noch gemeinsam gesungen und ein leckeres Eis geteilt.

Alles in allem war es ein gelungenes Bewegungsfest! 

 

 

Kneippiade3 Kneippiade2 Kneipppiade1

 

 

Auferstehungskreuz

Auferstehungskreuz1

 

Zu Ostern haben die Kinder der Mehrstufenklasse im Religionsunterricht ein Kreuz als ein Symbol für die Auferstehung gemeinsam gestaltet.

„Unser Körper stellt ein Kreuz dar. Wir haben uns wie ein Kreuz hingelegt.“ (Mika)

„Mit schwarzem Stift haben wir die Umrisse des Kindes nachgezogen, jedes Kind hat seinen besonderen Abdruck.“ (Pia)

„Dann haben wir gemalt, das war toll!“ (Franzi)

„Die Farben sind schön und fröhlich.“ (Elisabeth)

„Wir haben bunte Farben genommen, weil das Kreuz das Zeichen für Leben ist.“ (Immanuel)

 

Auferstehungskreuz2Auferstehungskreuz3

 



Schulreifefeststellung einmal anders

Am Samstag, den 26.4.2014 fand in der VS Sebastian-Kneipp-Gasse die Schulreifefeststellung statt.

Nachdem die nächstjährigen Schulneulinge und deren Eltern von Schulleiterin Martina Mandl begrüßt wurden, begannen sowohl die zukünftigen Schülerinnen und Schüler als auch die Lehrerinnen ihre Arbeit mit großem Eifer. 

In Kleingruppen gingen die Kinder mit den ihnen zugeteilten Lehrerinnen in die Klassen, um dort bei der Lösung verschiedener Aufgabenstellungen beobachtet zu werden. Es wurde gezeichnet, Muster angemalt und fortgesetzt, Sätze wurden nachgesprochen, um nur einige Aufgaben zu nennen, und im Turnsaal gab es einige Geschicklichkeitsübungen.

Während die Kinder von den Lehrerinnen betreut wurden, gab es für die Eltern die Möglichkeit, am Vortrag von Mag. Maria Kohl zum Thema „Schulreif – So macht der Ernst des Lebens Spaß!“ teilzunehmen. Direktorin Martina Mandl erklärte alles Organisatorische für den Schulstart und 

der Elternverein verwöhnte mit leckeren Köstlichkeiten. Ausgestattet mit kleinen Überraschungstüten verließen dann glückliche „Fast-Schulkinder“ das Schulhaus.

 

 

kennenlernfest 062kennenlernfest 067kennenlernfest 065kennenlernfest 063

Erdäpfelsalat

 

Eifrig diskutiert wurde in der 2b darüber, ob es nun richtigerweise Erdäpfel- oder doch Kartoffelsalat heißt.

Anlass dafür war die Zubereitung eines solchen Salates nach Rezept und Anleitung.

Der Hintergrund für die Kochaktion war,  nach Bildvorlage einen Handlungsablauf  ausführen zu lernen und im Nachhinein das Geschehen beschreiben zu können.

Wert gelegt wurde dabei nicht nur auf die richtige Würze der Marinade, sondern insbesondere auf abwechslungsreiche Satzanfänge im Beschreibungsvorgang, sowie auf die exakte Reihenfolge der Handlungen.

Hier das Rezept:

Zuerst haben wir die gekochten Erdäpfel geschält.

Anschließend haben wir sie in Scheiben geschnitten.

Danach haben wir eine Zwiebel zerkleinert.

Als nächstes haben wir aus Öl, Essig, Salz und Pfeffer eine Marinade zubereitet.

Nun haben wir alle Zutaten vermengt.

Zuletzt haben wir noch etwas selbst gepflückten Bärlauch darüber gestreut.

Der Salat war übrigens köstlich! Wir haben ihn alle sehr genossen und können das Rezept nur weiterempfehlen!

Ach ja, letztlich haben wir uns auf die Richtigkeit beider Varianten geeinigt, sowohl Erdäpfel-  als auch Kartoffelsalat ist richtig - Erdäpfelsalat als die österreichische  und  Kartoffelsalat als die deutsche Variante. Schmeckt so und so delikat!

 

 

 

 

20140311 08183120140311 11020620140311 11021220140311 110924 20140311 11120120140311 11274320140311 11305620140311 11472620140311 120213