Ein besonderes Rezept

Man nehme: 100 Minuten Zeit, viel Vertrauen und Zutrauen, einige nicht zu schwere Kochrezepte, passende Lebensmittel, für jede Person eine Schürze und schon geht´s los!

Jeden Donnerstag kommen Kinder der 3. Und 4. Klassen in die Werkräume zur Unverbindlichen Übung – Kochen.

Die Kinder lesen die Rezepte, holen die Lebensmittel bei uns ab, holen die Messer, Bretter, Schüsseln und Töpfe aus den Kästen und Laden und schon geht das Kochen und Zubereiten los. 2 -4 Kinder arbeiten an einer Speise und das können sie sehr gut. Die Beweise allerdings, die werden „vernichtet“, da wir sie anschließend gemeinsam aufessen. Für den „Speisesaal“ sind 2 – 3 Kinder verantwortlich, da das Auge bekanntlich mitisst. Deshalb reinigen die Kinder die Tische, decken auf und gestalten den Raum gemütlich. Große Freude bereitet den Kindern, dass unsere Frau Direktor sehr oft zu uns kommt und mit uns isst. 

Susanna und Romana

   

 

Kochen1Kochen2